Es ist schön, ein Hofmacher zu sein

Wenn Sie wirklich eine schöne Zeit mit einer Frau haben wollen, auch wenn die Zweisamkeit und Intimität nur von kurzer Dauer ist, müssen Sie sie umwerben.

Hofmachen. Anno dazumal wissen viele nicht einmal, was dieser Begriff aus vergangenen Tagen bedeutet. Bei Google habe ich eine schöne Definition von einem Biologen gelesen. Er schrieb: "Balz ist nichts anderes als eine Reihe von Verhaltensweisen, die die Sexualpartner zeigen, um sich gegenseitig auf die Befruchtung vorzubereiten.  

Intimität hört genau zu

Einmal, nach der ersten Begegnung, ging ich mit einer Frau ins Bett, deren Momente davor, währenddessen und danach ich zusammenzählte und zu dem Schluss kam, dass ich mich mit ihr sehr wohl fühlte und sie öfter sehen wollte. Ich habe nie wieder etwas von ihr gehört. Auch nicht, nachdem ich ihr mehrmals eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen hatte. Als ich mit einem Freund darüber sprach, sagte er: "Es macht Sinn, dass diese Frau nichts mehr mit dir zu tun haben will.

"Logisch?", sagte ich. "Hörst du, was du da sagst? Wir hatten einen tollen Abend, eine tolle Nacht und einen tollen Morgen. Was ist daran logisch, dass ich abserviert wurde?"

Er sagte: "Du hast dich nicht um sie bemüht." Und nicht zu vergessen: auch die High Class Escorts oder besser gesagt: rechts High-Class-Escorts gedeihen besonders gut auf dem Gebiet des Werbens. Der Begriff stammt aus dem Mittelalter, der langen Zeit der Könige und Königinnen, der Ritter, die um die Gunst der Gericht geschützt. Damals war das Werben um eine Frau ein langwieriger Prozess, bei dem man zuerst das Herz der Eltern und den Rest des Schlosses stehlen musste, um das Herz der Frau zu gewinnen.

Zum Glück müssen wir heute nicht mehr mit so vielen Hindernissen rechnen. Ganz im Gegenteil. Hofmachen ist wie Sport. Es erfordert Anstrengung. Aber wenn man es ein bisschen kann, hat man auch viel Spaß dabei. Dennoch gibt es eine Ähnlichkeit zwischen damals und heute. Eine Frau möchte, dass Sie ihr zeigen, dass Sie sie mögen. Auch wenn es sicher ist, dass du mit ihr im Bett landest.

 

Freunde werden

Der nächste Fehler, den viele Männer machen, ist, dass sie sich mit Frauen anfreunden wollen. Es ist sehr wichtig, sich mit Frauen anzufreunden, aber nur, wenn es um köstlichen Sex geht. Wenn du noch nie Sex mit ihr hattest, dann ist es sehr gefährlich, sich mit ihr anzufreunden. Natürlich ist es schön, wenn man miteinander lacht. Mit einer Frau, die man zum Lachen bringen kann, kann man viele Punkte sammeln. Und natürlich ist es schön, wenn Mann und Frau sich gut miteinander fühlen. Aber daneben ist Romantik super wichtig. Wenn du mit einem High Class Escort zusammen bist, hast du viel mehr von deiner Zeit mit ihr, wenn du zeigst, dass Romantik ganz oben auf deiner Liste der Prioritäten steht.

Was ist eine romantische Situation? Eine romantische Situation holt eine Frau aus ihrem Alltag heraus und versetzt sie in eine besondere Welt, in der es keine Zeit gibt. Wenn man romantische Situationen schaffen will, braucht man Fantasie. Der Freund von mir, der so treffend erzählt hat, warum die Frau, die ich in der ersten Nacht auf mir habe sitzen lassen, nach dem Frühstück wie vom Erdboden verschluckt war, hat Fantasie für drei. Und dabei ist er so romantisch, dass er Vom Winde verweht standardmäßig auf seinem Mobiltelefon und seinem iPad hat.

Neulich war seine Badewanne kaputt. Wir konnten also nicht mehr zusammen ein schönes Bad nehmen. Ich hatte noch ein paar von diesen Kneipp-Tabletten für ein Fußbad herumliegen. Ich habe ihr dann gesagt, dass sie eine Zeit lang nicht in die Küche kommen soll. Ich habe dann mit Chlor das Waschbecken und die Arbeitsplatte gereinigt. Dann habe ich alle Kerzen in der Küche angezündet und klassische Klaviermusik angemacht. Und dann habe ich zwei Handtücher zu Kissen gefaltet und wir haben zusammen nackt auf dem Küchentisch sitzend ein Fußbad genommen.

 

Kein Notfallplan

Es war eine schöne Geschichte, die mich unwillkürlich zum Lachen brachte. Ich weiß, dass es Männer gibt, die denken, ich sei nicht ganz richtig im Kopf", sagte er. Aber ich mache das gerne. Ich will Filmszenen in meinem Leben. Und wenn sie sich nicht ergeben, denke ich sie mir aus.

Sie können die Romantik als ein Fest Ihrer Zweisamkeit betrachten, ein Fest, weil Sie - ohne von irgendetwas abgelenkt zu werden - mit ihr zusammen sind, sie genießen und in der Zwischenzeit Spaß haben. Wenn Sie einen romantischen Impuls verspüren, sollten Sie jedoch immer einen Plan für den Notfall haben. Ich war einmal in Südfrankreich und habe dort eine Frau getroffen, die es wert war, umworben zu werden. Ich reservierte einen Tisch auf der Terrasse des schönsten Restaurants an der Südküste. Champagner in der Kühlbox, eine Rose in einer Vase. Fünfzehn Minuten vor der Verabredung begann es zu regnen. Ich hatte keinen Ausweichplan. Zum Glück brauchte ich auch keinen, denn sie tauchte nicht unangemeldet auf.

Kommunikation ist alles. Wenn die Menschen in der Welt mehr kommunizieren würden, wäre es vielleicht nicht ruhiger, aber friedlicher. Ich habe einmal den Fehler gemacht, zu glauben, dass man sich nur sehr lange in die Augen schauen muss. Ich kam bald darauf zurück, als ein kleiner, hypernervöser Hund am Fußende des Bettes stand und mich von hinten anknurrte, obwohl ich vorher nicht einmal wusste, dass die betreffende Dame einen kleinen, hypernervösen Hund hatte. Und wenn ich es gewusst hätte, hätte ich ganz ehrlich gesagt, dass ich kleine, hypernervöse Hunde nicht mag, und das Problem wäre ihres gewesen, ein Problem, das - wenn sie es wollte - dadurch gelöst werden könnte, dass sie einen Babysitter für den kleinen, hypernervösen Hund organisiert.

 

Fünf Standardregeln

Hier sind einige Standardregeln für das frühe Umwerben. Sie sind nicht von mir. Sie stammen aus einem Buch von 2009 (ich erwähne es nur) mit dem treffenden Titel Wie man bei Frauen erfolgreich ist.

Berühren Sie sie mindestens fünfmal. Drücken Sie ganz sanft ihren Arm oder berühren Sie ihre Hand, wenn Sie sie fragen, was sie trinken möchte. Sie wird sich dann an Ihre Berührungen gewöhnen, die später noch intimer werden.

Schauen Sie ihr "zu lange" in die Augen. Das zeigt, dass du keine Angst hast und dass du nur Augen für sie hast und für niemand anderen.

Treffen Sie schnelle Entscheidungen. Zögern Sie nicht mit der Bestellung, handeln Sie, wenn der Kellner zu lange braucht. Ein gewisses Maß an Entschlossenheit ist attraktiv.

Machen Sie ihr ein paar Komplimente. Aber die richtigen Komplimente. Zu sagen, dass "ihre Brüste in ihrer Bluse großartig aussehen und man sich kaum von ihnen fernhalten kann", ist definitiv ein Kompliment, aber es ist auch das Ende der Magie.

Stellen Sie eine romantische Frage. Fragen Sie zum Beispiel: "Was ist das Romantischste, das Sie je erlebt haben?" Sie zeigen damit, dass Romantik für Sie einen hohen Stellenwert hat, und finden gleichzeitig heraus, was sie unter romantisch versteht.

 

Ein Kinderspiel

Es gibt noch viele weitere Beispiele in dem Buch, aber die oben genannten habe ich im Laufe der Zeit ausprobiert, und ich muss sagen: mit großem Erfolg. Ich muss auch ganz ehrlich gestehen, dass ich sie ausprobiert habe, bevor das Buch überhaupt veröffentlicht wurde. So wie ich ihr den Mantel abnehme, ihr die Tür aufhalte und ihr den Stuhl wegschiebe, denke ich nicht allzu viel darüber nach, was ich tue. Wenn man mich einen Schleimscheißer nennt, sage ich, dass ich aus einer Zeit stamme, in der das Umwerben noch Teil der Existenz war. Eine Zeit, in der es um Romantik, Fantasie und Geduld ging. Das mag weniger aufregend klingen als Sex, Drogen und Rock 'n' Roll, aber das ist nur eine Täuschung. Wenn ihr zusammen seid und du ihren Blick erhaschst, in dem du lesen kannst, dass sie tief in ihrem Herzen alles von dir will, dann ist das ein Moment, in dem du spürst, dass es für einen Moment keine Schwerkraft gibt.

Zugegeben, es ist rundherum etwas arbeitsintensiv, aber glauben Sie mir: Es zahlt sich aus. Vielleicht kann ich es mit folgendem Beispiel schön illustrieren:

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Haus und die schlichten Betonwände brauchen nur einen neuen Anstrich. Sie kaufen die Farbe und fangen an zu streichen. Das geht reibungslos, und hinterher sehen Sie sich das Ergebnis an, das gut aussieht und denken: "Ein Kinderspiel." Aber jetzt ziehen Sie in ein Haus, dessen Wände abgesplittert und gespachtelt werden müssen, Wände, die dann einige Male grundiert werden müssen, bevor Sie die gewünschte Farbe auftragen können. Wenn Sie dann endlich Ihren Anstrich betrachten, denken Sie: "Wie toll, dass ich das geschafft habe."

Ich muss diesen Vergleich selbst noch einmal lesen, aber mein Gefühl sagt mir, dass er genau beschreibt, warum es so schön ist, ein Hofberichterstatter zu sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE
Nach oben blättern
Nach oben blättern