James Bonds Autos und Frauen

Am vergangenen Wochenende war es genau 70 Jahre her, dass der Schriftsteller Ian Fleming mit dem Schreiben seines ersten James-Bond-Buches begann. Inzwischen erlebt der berühmteste Geheimagent der Welt sein 25. Filmabenteuer.

Als gestern Abend in Hollywood die jährlichen Oscars verliehen wurden, sollte die 18-jährige mehrfache Grammy-Gewinnerin und Sängerin Billie Eilish den neuen James-Bond-Song vorstellen. Stattdessen sang sie im Rahmen einer "In Memoriam"-Veranstaltung Yesterday von den Beatles. Aber das Ziel war erreicht. Auf die neue Bond-Version würde man sich noch mehr freuen. 

Am 2. April wird No Time To Die, der 25. James-Bond-Film und der neueste mit Daniel Craig in der Hauptrolle, Premiere haben. Und bis dahin wird die Werbemaschine unaufhaltsam weiterlaufen.

High Class Escort Agentur Amsterdam Den Haag Rotterdam Antwerpen
Ian Fleming brauchte 3 Jahre, um das allererste Abenteuer von James Bond "Casino Royale" zu schreiben.

Der Schöpfer von all dem, der am 28. Mai 1908 in London geborene Schriftsteller Ian Fleming, hätte sich nie vorstellen können, dass sein Geheimagent mit einer Lizenz zum Töten ein lang anhaltender Welterfolg werden würde. Das erste Buch, das er am vergangenen Wochenende vor genau 70 Jahren zu schreiben begann, sollte nicht die erste James-Bond-Verfilmung werden. Allerdings kamen zwei Versionen von Casino Royale in die Kinos, 1967 als Parodie auf James Bond mit David Niven und Peter Sellers in den Hauptrollen und 2006 mit Daniel Craig zum ersten Mal in der Rolle des Geheimagenten, der von der geheimdienst ihrer majestät. Es folgten viele Bücher und Filme, in denen aufsehenerregende Autos und atemberaubende Frauen eine angenehme Konstante bildeten.

 

DIE AUTOS

Und No Time To Die ist da keine Ausnahme. Was die Autos betrifft, so ist die berühmte britische Spitzenmarke Aston Martin wieder gut vertreten. Das erste Mal, dass James Bond die berühmten Worte aussprach geschüttelt, nicht gerührt ist auch das erste Mal, dass er in einen Aston Martin steigt. Das war in Goldfinger von 1964, wo er den Aston Martin DB5 fährt, der durch den Film berühmt wurde. Nach Thunderball aus dem Jahr 1965 wurde der DB5 in den Ruhestand geschickt, doch im Film Casino Royale kehrte er zurück. Der Aston wurde auch in Skyfall und Spectre verwendet.

Zu James Bonds Aston Martin-Modellen in No Time To Die gehören mindestens der DB5, der V8 Vantage, der DBS Superleggera und der spektakuläre Supersportwagen Valhalla. Wie der Aston Martin Valkyrie wurde auch der Valhalla in Zusammenarbeit mit Red Bull Advanced Technologies entwickelt. Fünfhundert Exemplare sollen gebaut werden. Für den Antrieb sorgt ein V6-Turbomotor, der von einem Hybridsystem unterstützt wird. Der Valhalla wird rund 1.000 PS leisten. 

High Class Escorts Amsterdam Den Haag Utrecht Rotterdam Haarlem
Der Aston Martin Valhalla kostet über 1 Million Euro

Ein Schnäppchen ist die Walhalla natürlich nicht. Interessenten müssen eine Anzahlung von 250.000 Euro leisten und am Ende über eine Million Euro ausgeben, ohne Steuern. Aston Martin wird das Auto im Jahr 2021 auf den Markt bringen.

Ob der neue Land Rover Defender etwas taugt, wissen wir noch nicht. Das Modell wurde gerade erst vorgestellt und wir von Secret Agents hatten noch keine Gelegenheit, es auf Herz und Nieren zu prüfen. Aber wenn man den Stuntmännern und -frauen von No Time To Die glauben darf, ist der Defender extrem belastbar. Und das sagen sie nicht leichtfertig. Das Filmmaterial, das wir hier sehen, dass sie den neuen SUV nicht mit Samthandschuhen angefasst haben. 

High Class Escort Amsterdam Den Haag Haarlem Wassenaar
Viele Verfolgungsszenen mit dem Landrover Defender

Der Land Rover Defender wurde von den Produzenten des Films ausgewählt, um in einer der wichtigsten Verfolgungsszenen des Films mitzuwirken. Darin sehen wir einen 110er im Defender-X-Trim. Dieser Wagen ist einer der ersten, die in der neuen Produktionsstätte von Jaguar Land Rover in Nitra, Slowakei, hergestellt wurden. 

 

Die Frauen 

Wenn wir der Anhänger Als wir den neuen Bond-Film sahen, rasten unsere Herzen bei all der Action und Gewalt, aber als das neue Bond-Girl ins Bild kam, rasten unsere Herzen noch mehr. Die kubanische Schauspielerin Ana de Armas (31) ist dieses Mal die Frau an James Bonds Seite. Und wir können verstehen, warum. 

High Class Escort Modelle Amsterdam Den Haag Wassenaar 't Gooi
Ana de Armas, hiermit zum perfekten Bond-Girl gekrönt

Ana de Armas hat bereits in War Dogs (2016) und Blade Runner 2049 (2017) mitgespielt und damit viel Aufmerksamkeit erregt. Natürlich dank ihres schauspielerischen Talents, aber es waren auch ihre umwerfenden Augen, die uns ins Auge stachen. Nachdem wir einen Blick auf ihr Instagram-Profil geworfen haben, sind wir restlos begeistert: Ana de Armas ist das perfekte Bond-Girl.

Die französische Schauspielerin Léa Seydoux ist auch in No Time To Die zu sehen. Sie ist die einzige Schauspielerin, die zweimal die Rolle der Madeline Swann in einem Bond-Film spielt. Außerdem war sie 2015 in Spectre als Bonds Handlangerin zu sehen. Im Jahr 2009 wurde sie für ihre Rolle in dem Film La Belle Personne für einen César nominiert.  

High Class Escort Agentur Amsterdam Den Haag Utrecht Tilburg
Léa Seydoux ist die einzige Schauspielerin mit zwei Bond-Filmen in ihrem Lebenslauf

Darüber hinaus, Léa in mehreren großen US-Filmen wie Ridley Scotts Robin Hood, Woody Allens Midnight in Paris und Brad Birds Mission: Impossible - Ghost Protocol. Für ihre Rollen in La vie d'Adèle wurden Seydoux und ihre Schauspielkollegin Adèle Exarchopoulos bei den Filmfestspielen von Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Eine Frau von großer Substanz und schauspielerischem Talent!

 

Die Geschichte

Und das alles in einer Geschichte, in der Bond als Geheimagent des Mi6 zurückgetreten ist und ein weniger hektisches Leben in Jamaika genießt. Die Ruhe wird bald gestört, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA um Hilfe bittet. Die Mission zur Befreiung eines entführten Wissenschaftlers nimmt eine andere Wendung und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der seine neue lebensgefährliche Erfindung einsetzen will.  

Hochwertiger Begleitservice Amsterdam Den Haag Rotterdam Utrecht Eindhoven
James mit Tom. Mit anderen Worten: Bond mit Ford.

Zum Schluss noch ein Wort zu unseren eigenen "Bond-Girls". Bond mag der berühmteste Geheimagent der Welt sein, aber er ist sicher nicht der zugänglichste. Unsere Geheimagenten sind es. Und außerdem hat Meir Dagan, der vor Jahren Direktor des israelischen Geheimdienstes Mossad war, einmal gesagt, dass die besten Geheimagenten in seinem Dienst Frauen seien. Sie sind kontrollierter, haben mehr Talent und sind mutiger als viele Männer. Ihr Beitrag ist unbezahlbar. Glauben Sie mir, sie sind besser als Männer", sagte Dagan. Nur damit Sie es wissen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE
Nach oben blättern
Nach oben blättern